Applikationsingenieur (m/w/d) ab 2022

Zur Unterstützung unseres  innovativen Teams in Großröhrsdorf bei Dresden suchen wir ab 2022 einen Applikationsingenieur (m/w/d) in Vollzeit. Wir bieten spannende Aufgaben, gepaart mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Selbstbestimmung.

Stellenbeschreibung

Das Profil:

  • Entwicklung und Konstruktion von technischen Produkten
  • Schnittstelle Kunde, Entwicklung & Vertrieb
  • Analyse bestehender Produkte und deren Verbesserung
  • Vollumfängliche Projektbegleitung

Unser Angebot:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Leistungsgerechte Vergütung mit 12,7 Gehältern und attraktiven Nebenleistungen
  • Persönliche und gründliche Einarbeitung
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung und -Entwicklung
  • Moderne Arbeitsumgebung
  • Maximal mögliche Flexibilität zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Fahrrad-Leasing und Kindergartenzuschuss

Anforderungsprofil

Das Profil:

  • Abgeschlossene Hoch-/Fachschulausbildung im technischen Bereich
  • Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige Arbeitsweise

Jetzt bewerben

Standort: Großröhrsdorf bei Dresden

Datenschutzhinweis: Zur Bearbeitung Ihrer elektronisch zugestellten Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre bekanntgegebenen personenbezogenen Daten. Ihre Bewerbung wird (per E-Mail) direkt zur Personalabteilung übermittelt und selbstverständlich vertraulich behandelt. Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ist sichergestellt, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen behandelt werden – Vertraulichkeit und Sicherheit stehen dabei im Vordergrund. Bitte beachten Sie beim elektronischen Versand Ihrer Bewerbung, dass die Übermittlung der Daten unverschlüsselt per E-Mail erfolgt und die Daten unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen, oder auch verfälscht werden könnten. Wir speichern die uns von Ihnen überlassenen Daten ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens und verwenden diese nicht für andere Zwecke als zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, so werden die Daten ab dem Zeitpunkt der Einstellung Bestandteil der Personalakte, andernfalls heben wir diese aus Gründen des AGG (§ 15 Abs. 2) für sechs Monate auf und vernichten bzw. löschen sie anschließend.