Auf unserer Karriereseite können Sie mehr über DREEBIT als einen attraktiven Arbeitgeber erfahren. Als wachsendes, innovatives Unternehmen sind wir ständig auf der Suche nach leidenschaftlichen und kreativen Mitarbeitern! Wir fördern Initiative und legen Wert auf eine langfristige Bindung an unser Unternehmen. Wir vergüten leistungsbezogen und beteiligen unsere Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens. Eine offene Unternehmenskultur, die Arbeit im Team und schnelle Kommunikationswege sind dabei die Erfolgsgaranten. Mitarbeiter, die sich weiter entwickeln möchten, werden von DREEBIT mit persönlich angepassten Weiterbildungskonzepten unterstützt.

Initiativbewerbungen

Sie haben keine passende Stelle in unseren aktuellen Stellenangeboten gefunden? Gerne können Sie sich auch initiativ bei uns bewerben!

bewerbung@dreebit.com
Erfolgsfaktor Familie

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Motivationsfaktor für unsere Mitarbeiter. Als Teil des Netzwerks "Erfolgsfaktor Familie" versuchen wir geeignete Rahmenbedingungen dafür zu schaffen. Flexible Arbeitszeitmodelle, Telearbeit oder die Vereinbarung von Elternzeit sind einige der von DREEBIT verfolgten Ansätze.

Haben Sie auch ehrgeizige Ziele?

Dann bringen Sie Ihr Wissen und Ihre Ideen bei uns ein. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen! Die DREEBIT GmbH bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, von Beginn an die Erfolgsstory eines Nanotechnologie-Unternehmens mit weltweitem Technologievorsprung am Standort Dresden mitzuschreiben.

Partner von ITsax und MINTsax

Wir empfehlen gute Bewerber für Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Physik und Chemie in Sachsen, Sachsen-Anhalt über unsere Partner von MINTsax.de weiter.

Als faires Unternehmen haben wir uns verpflichtet

  • keine Vollzeitstellen durch Praktikanten, vermeintliche Volontäre, Hospitanten o.ä. zu substituieren
  • keinen Hochschulabsolventen, der sich auf eine feste Stelle beworben hat, mit einem Praktikum zu vertrösten
  • keinen Praktikanten mit der vagen Aussicht auf eine anschließende Vollzeitstelle zu ködern
  • Praktika vornehmlich zur beruflichen Orientierung während der Ausbildungsphase zu bieten
  • Praktikanten eine adäquate Aufwandsentschädigung zu zahlen